Neu Göttlich geliebt Vergrößern

Nur online erhältlich

Göttlich geliebt

978-3-944490-36-6-epub

von Lara di Casanova – Romance und Humor schließen sich nicht aus!

Ab 20.12.17 in allen Shops

Mehr Infos

6,99 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Daten

Seiten372
eBook-Formatepub
Erschienen am20.12.2017

Mehr Infos

„Mädelsurlaub“ auf Kreta! Endlich ausspannen … Lara und ihre beste Freundin Isabel genießen jeden Moment. Erst recht, nachdem Lara der Götterboss Zeus erscheint. Natürlich glaubt sie zu träumen – also kann sie ja gefahrlos einen Deal mit ihm eingehen: Gegen sein Versprechen, sie begehrenswert zu machen, schwört sie ihm, in Zukunft allein ihrer Lust treu zu sein.

Doch bald gerät das neue Lebensgefühl außer Kontrolle, und Laras Beziehung zu Isabel droht zu zerbrechen. Zum Glück kann ihre neue Freundin, die verführerische Japanerin Chiyoko, die Lücke zunächst schließen. Doch als Lara sich sterblich verliebt, nimmt Zeus aus Eifersucht Rache und raubt ihr Eros und Empfindung. Das ruft auch Isabel wieder auf den Plan.

Drei Freundinnen, die so unterschiedlich wie begehrenswert sind, mit Macken und Sorgen, alle auf der Suche nach der großen wahren Liebe. Ein Roman mit einem Hauch Wunderbarem, einer großen Prise Sehnsucht und einem ordentlichen Schuss Sex … und dabei kommen auch Lächeln und Humor nicht zu kurz.

Und so muss Zeus am Schluss einsehen: Gegen wahre Liebe und Freundschaft ist selbst er machtlos.

Die Autorin Lara di Casanova zu ihrem Roman:

"Cicero, der große römische Redner und Ovid, der zwei Generationen jüngere Meisterdichter waren beide überzeugt: Der geflügelte Eros muss das Kind der schönen Liebesgöttin Aphrodite sein. Viel mehr wissen wir aber auch heute nicht über Eros, den vielleicht mächtigsten und verspieltesten Gott der Antike.

Sicher, wir alle kennen seine Wirkung, wenn er sich uns im Sturzflug mit Pfeil und Bogen nähert. Doch können wir sie eigentlich beschreiben, die Wunde, die sein goldener Pfeil hinterlässt?

Mein Roman ist ein weiterer Versuch, die Launen des Eros in einer Geschichte einzufangen. Sehnsucht spielt darin eine große Rolle … und so unterschiedlich die Vorstellungen von Eros und Erotik sind: Sehnsucht – Himeros – gehört dazu. Sie nämlich ist der Doppelgänger des Eros. Und wenn unsere Romanheldinnen Lara, Isabel und Chiyoko sich der Liebe in die Arme werfen, haben sie immer auch die Sehnsucht nach deren Erfüllung in Kopf und Leib."

Leseprobe

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Göttlich geliebt

Göttlich geliebt

von Lara di Casanova – Romance und Humor schließen sich nicht aus!

Ab 20.12.17 in allen Shops

Ähnliche Bücher